Wer spielt hier die Musik?

Weiblich, geboren am 6. April 1975, wohnhaft in Berlin.

Advertisements

7 Antworten zu Wer spielt hier die Musik?

  1. Töffi schreibt:

    Mausi!
    ‚Whatever happened to Benny Sanitin‘?
    Was mich nun interessiert, ist, was Du geraucht hast, um das zu fabrizieren?
    Ich möchte übrigens die Initiative gründen: ‚Nieder mit den Emotikons!‘.
    Jemand, der Ironie nur versteht, wenn man Semikolon, Bindestrich und Klammer-zu hinter den Satz setzt, der ist es eigentlich nicht wert, dass man ihn mit Ironie bedenkt. Verarmte Seelen im Second Life.
    Aber wir, die wir ein First oder Real Life haben, lasst uns zu den Bierkrügen greifen und den gar nicht virtuellen Inhalt ganz konventionell leeren.
    Ist der Blogg denn ein innerer Zwang bei Dir?
    Gang ganz liebe Grüße
    Chr.

  2. Diana schreibt:

    Liebes Töffilein,
    Du müsstest mich eigentlich gut genug kennen, um zu wissen, dass ich nur noch konventionellen Tabak rauche. Wenn überhaupt. Musst ja nicht herkommen, wenn Du’s blöd findest. ;)

    Geh hin und gründe die Anti-Emoticon-Initiative im realen virtuellen Leben! Oder wo auch immer Du willst. Ich liebe Emoticons. So ist das mit den verschiedenen Geschmäckern. :) Werde Deiner Initiative deshalb mit einer Anti-Anti-Emoticon-Initiative begegnen.

    Ich bin auch total für das Leeren von Bierkrügen. Vielleicht schreib ich beizeiten mal was drüber…

    Unter uns Marmorkratzern: Es heißt DAS Blog. Ob es „ein innerer Zwang“ ist? Nein, aber ganz sicher bin ich mir nicht. Von inneren Zwängen versteh ich nix. Sieht es denn so aus, als ob es einer wäre? Machen innere Zwänge Spaß? Dann könnte es einer sein. Schau mal, es ist auch für Dich ganz praktisch: Wenn ich Dir eine Begebenheit schildern möchte, die Dich grad gar nicht interessiert, kannst Du ab jetzt immer zu mir sagen: „Diana, erzähl’s Deinem Blog!“

    Auch Dir viele liebe Grüße und bis bald hier oder in echt,
    Diana

  3. Töffi schreibt:

    …aber, was wird dann aus all den alten dann verbettelarmenden Friseuren? Kann man denen bald nichts mehr für 20 Cent erzählen, gründen die ihren eigenen Friseur-Blog, ziehen die auf den Blogs-Berg oder firmieren die um und erfinden ein Eis, das dann „Blogger“ heißen wird? Ich nehm das mal als Form des Amokredens meinerseits, tausche zwei RSS-Feedreader gegen einen Unternehmens-Podcast und muss mir Gedanken über den meinigen firmenverordneten nächsten machen. Ich glaube, wenn man (wie ich) ab und an für WEB2.0 bezahlt wird, nimmt das einem den Schmackes dazu.
    Hm, ich hoffe, man merkt auch ohne Grinsemännchen, dass nichts von dem, was ich schreibe ernst zu nehmen ist (an diese Stelle sind Doppelpunkt-Gedankstrich-Klammer-zu selbst einzufügen).
    Allerliebste Grüße und einen ganz ganz festen Drücker!
    Chr.
    PS: Bin übrigens auch gleichzeitig Gründer der Initiative ‚Jedem sein Citizen-Journalism!‘ Wo kommen wir denn da hin, wenn uns Mediennörgler à la Kepplinger den Spaß am Öffentlichsein verbieten wollen!
    PPS: Ick freu mir wie Bolle uff Balinn!

  4. chaoslife schreibt:

    Hallo du,
    ich find’s gut, DAS Blog! (Klingt aber jetzt doof, „der“ klingt besser! Oder war es „den“?) Da kann ich immer mal schaun was beste Freundin so macht. Ersetzt natürlich nicht das gequatsche am Phone!
    Ich drück dich ganz doll…….
    die Lu.

  5. Jens schreibt:

    Na guck ma da, die Di-a-na!
    Hat auch nen Blog.

    Viele Grüße nach Berlin von dem ewigen Student :-(

  6. Diana schreibt:

    Ja-ha, jeder sollte doch was Eigenes haben. My personal Jodeldiplom sozusagen. :)
    Wie haste mein kleines Geheimblog denn gefunden?

  7. Toeffi schreibt:

    Hallo Hoppelhase!
    Na, nicht übertreiben mit der Erkältung! Schön auskurieren.
    Wir sitzen gerade rund und sizilianisch vollgefressen (Papardelle mit Salbei und braunen Champions, hmmmmm, lecker) – Gabriella hat gekocht – vor’m Rechner und gucken die Fotos. Sehr angenehm! Viele Grüße von Netti, Gabri, dem kleinen Gast-Ulrich und Töffi vor allem an DEN Friseur! Und noch Danggedanggedangge für’s die gastliche Gastlichkeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s